Superar Film "Kinders"

Der Falter schreibt: "Das Wiener Regie-Brüderpaar Arash und Arman Riahi folgen in  ihrem Dokumentarfilm „Kinders“ einem guten Dutzend junger Menschen aus prekären Lebensverhältnissen, die ihre persönlichen, ethnischen oder sozialen Barrieren durch die Kraft der Musik zu überwinden lernen. Zuerst noch im Schulunterricht, später beim Wiener Musikförderprojekt „((superar))“. Diese Kinder mussten bereits sehr früh lernen, sich in der Welt der Erwachsenen zurechtzufinden. Sei es, weil die Eltern nicht für sie sorgen können, weil ein Elternteil viel zu früh verstorben ist, die Religion einer Musikkarriere einen Strich durch die Rechnung macht – oder ein kleines blondes Mädchen bereits mit einem bösartigen Tumor zu kämpfen hatte.
Die Kinder sind trotz – vielleicht auch gerade wegen – ihres schweren Starts ins Leben überaus stolze Menschen, die ihre Wut, ihre Angst, ihre Freude oder Frustration erfrischend nonchalant artikulieren können. Das Überwinden privater und sozialer Hürden ist aber kein einfaches Unterfangen. Am Ende bleibt oft nur die Hoffnung – und der Glaube an die Kraft der Musik.
Ein dramatischer, spannender, berührender Film über verborgene Potentiale, Kreativität, Integration, die Macht der Musik und die mögliche Zukunft unserer Gesellschaft"

Wir sind sehr stolz auf diesen Film und empfehlen ihn unbedingt all jenen, die an die Kraft und Macht der Musik glauben!
Erhältlich als DVD im Faltershop

Details

length of film: 95’
Bonusmaterial: 45’
Content Bonusmaterial: Deleted Scenes, „Kinders“ Trailer, More Trailers (Die Migrantigen, Free Lunch Society, Everyday Rebellion, Nacht der 1000 Stunden, Nervenbruch Zusammen)
Subtitles Film: german, german barrierefree, english, french, italian, czech und bosnian
Subtitles Trailer: englisch

Trailer English