Was machen Julie Andrews und Gustavo Dudamel bei uns in der Ankerbrotfabrik?

Ein ganz besonderes Erlebnis für uns und unsere Orchesterkinder fand am 28. und 29. Dezember 2016 statt. Der amerikanische Sender WNET nahm im Ankersaal einen Teil der Moderation von Julie Andrews im Rahmen der Übertragung des Neujahrskonzertes auf. Das Superar Orchester probte zwei Stücke aus dem Programm um sie im Rahmen der Aufnahmen zum Besten zu geben. Gestärkt wurden sie dabei von 5 Mitgliedern der Wiener Philharmoniker. Ein ganz besonderes Erlebnis war dann neuerlich ein Besuch von Gustavo Dudamel in der Ankerbrotfabrik: Er probte mit unseren Kindern die Rotunde-Quadrille und den Donauwalzer und bescherte uns damit ein einmaliges Erlebnis. Am nächste Tag waren die Kinder im Musikverein bei einer Probe zu Gast und bekamen im Anschluss handsignierte CDs von Gustavo Dudamel, der  sich damit für die gute Zusammenarbeit bei den Kindern bedankte! (Superar Orchester Kinder haben die Fotos für das Cover seiner Aufnahme von "Bilder einer Ausstellung" gemacht:-). 

Wie immer war das Zusammentreffen mit Gustavo Dudamel berührend und toll! 

Danke für die Bilder ©Claudia Prieler